Logo01new_small
Flaschenpost

Filminsel Inside, März 2019

Liebe Mitglieder, Besucher und Freunde der Filminsel Biblis!

In the Neighborhood…
oder wie ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft, reif für die Insel macht.

Liebe Freunde, Mitglieder und Besucher der Filminsel, seit Bestehen der Filminsel pflegen wir, das Team der Filminsel, und unsere Nachbarn und Anwohner ein sehr freundschaftliches und respektvolles Miteinander. Seit über 30 Jahren tolerieren die Bewohner der Hintergasse von Donnerstag bis Sonntag zuweilen Mittwochabends und in den Sommermonaten auch Sonntagmorgens Publikumsverkehr und die damit verbundenen Beeinträchtigungen ihres Privatlebens. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für ihr Verständnis und ihre Toleranz.

Um auch in den nächsten Jahrzehnten ein harmonisches Miteinander zu gewährleisten, sind wir ganz besonders auf die Mitarbeit und das Verständnis von Euch, unseren Gästen, angewiesen. Wir weisen regelmäßig auf die problematische Parkplatzsituation in der Hintergasse hin. Leider kommt es immer wieder vor, dass speziell bei Filmen, die auf großes Publikumsinteresse stoßen, die Stellplätze der Anwohner zugeparkt werden oder Besucher ihr Auto direkt vor dem Kinohof abstellen, was im schlimmsten nicht zu hoffenden Fall dazu führen kann, dass weder Feuerwehr noch Rettungsdienst Zugang zum Kino haben. Bitte seit so nett und nutzt die umliegenden Parkmöglichkeiten am Rathaus oder in der Umgebung. In der Regel öffnen wir unsere Türen ab 19 Uhr, so dass es jedem möglich sein sollte, rechtzeitig im Kino zu erscheinen. Bei einem kühlen Getränk und/oder Snack kann man die Zeit bis Filmbeginn stressfrei im Foyer oder Kinosaal verbringen. Auch nach dem Film ist ein kleiner Spaziergang zum Parkplatz sehr schön, um die Eindrücke eines guten Filmes zu reflektieren.

Um möglichst niemanden wegschicken zu müssen, sperren wir bei Filmen, bei denen wir mit großem Andrang rechnen, einen Teil der Kino-Plätze für den Online-Verkauf, um auch Besuchern vor Ort den Kauf einer Karte zu ermöglichen. Sollten wir trotz allem, wie jüngst bei „Der Junge muss an die frische Luft“ komplett überrollt werden, sind wir immer bemüht, zeitnah eine Zusatzvorstellung anzusetzen. Dies könnt Ihr dann der Tagespresse und/oder auf unserer Homepage erfahren. Es besteht auch immer die Möglichkeit direkt im Kino Karten für zukünftige Veranstaltungen im Voraus zu kaufen.

Viel Spaß bei uns im Kino

wünscht das Team der Filminsel

(mado)